Tutorial BlogPutz Teil 1 – Backup des Blogger-Blogs

Wie wahrscheinlich die meisten von euch habe ich meinen Blog zu Beginn als absoluter Laie begonnen. Dank den Vorlagen von Blogger (oder anderer Anbieter) funktioniert dies ja auch relativ einfach.
Nicht, dass ich inzwischen zu den Profis zähle – weiß Gott nicht! Aber zumindest habe ich inzwischen eine gewisse Sicherheit erlangt, wo ich was anklicken muss. Für mich ein wahrer Fortschritt.
Tja, nun ist es wie mit dem Nähen: Übung macht den Meister und wenn man eines gut kann, strebt man nach dem Erlernen von Neuem. Zumindest bei mir so. Und nachdem mein Blog bereits seit April 2011 bis auf kleine Änderungen gleich aussieht, juckt es mich schon länger in den Fingern, sein Aussehen zu verändern ohne die altbekannten Vorlagen zu benutzen. Doch wie ohne Kenntnisse und ohne eine Standleitung zu einem Profi aus dem Freundeskreis?
So genug der Vorrede…dank krankheitsbedingter Sofa-Fesselung und damit Zeit für Internetrecherche habe ich es geschafft und bin richtig stolz darauf, auch wenn ein Profi darüber wahrscheinlich nur müde lächelt. Und ich möchte euch auch gerne daran teilhaben lassen, weshalb ich ein paar Tutorials dazu machen will.
Heute also Teil 1: Wie macht ihr eine Sicherheitskopie eures bestehenden Blogger-Blogs.
Dies ist wichtig, damit – sollte etwas schief gehen – nichts von eurem bisherigen Stand verloren geht. Also bevor ihr irgendetwas ändert, macht erst einen Backup und wie das total schnell und einfach geht, zeige ich euch jetzt.
Zunächst geht bei eurerm Blogger-Dashboard (Übersicht) zur Vorlage. (linker Pfeil)
Hier seht ihr auf der rechten oberen Seite einen Backup/Wiederherstellungs-Button, den ihr drückt. (rechter Pfeil)

Im Fenster, welches daraufhin aufploppt, drückt ihr „Vollständige Vorlage herunterladen“. Dies war Teil 1.

Um das Backup zu vervollständigen müsst ihr nun zurück zu eurer Übersicht. Dort geht ihr zu den Einstellungen und zu Sonstiges.

Oben (siehe Pfeil) drückt ihr auf „Blog exportieren“.

Jetzt ploppt ein neues Fenster auf, in welchem ihr auf Blog herunterladen geht. Nach einem kurzen Moment habt ihr damit Teil 2 abgeschlossen und somit ein vollständiges Backup/Sicherheitskopie von eurem Blog heruntergeladen.

War ganz einfach oder? In den nächsten Tutorials können wir nun zusammen an unseren Blogs basteln.
Tschaka Mädels! :-)

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Share on FacebookPin on Pinterest