Taufeinladung in der Box

Eine Taufeinladung selbst gestalten – als Selbermachermutti ein absolutes Muss. Dank Pinterest lassen sich schon Wochen vorher Ideen sammeln und so bin ich auf diese wunderschöne Einladungsbox von Karina auf ihrem Blog little town life gestoßen. Etwas umgewandelt von der Geburtstags- zur Taufeinladung und tadaaaaa…

Die günstigen Boxen habe ich in einem Tedi-Laden gefunden, die Papiervorlage nach etwas Tüfteln der Größe angepasst, schöne Fotos des Räubermädchens rausgesucht und eingefügt, auf festerem Fotopapier ausgedruckt, gefalzt, geklebt, ein klein wenig Tüddelkram und fertig ist die Taufeinladung in der Box!

Mit Hilfe der Anhänger lassen sich die Einladungen aus der Box ziehen und entfalten.

Diese etwas andere Taufeinladung kam super an und ich bin immer noch ganz stolz darauf.

Das Räubermädchen legte natürlich selbst letzte Hand an – nicht dass die Mama da irgendwas falsch macht.

Als kleines goodie habe ich eine kleine Vorlage gebastelt mit unterschiedlichen Texten, die ihr euch hier herunterladen könnt. Einfach auf festeres Fotopapier ausdrucken, an den Kanten falzen (abwechselnd vor und zurück), an den Schnittkanten zusammenkleben (dabei gut über Nacht trocknen lassen), oben lochen und mit einem Band einen kleinen Anhänger oder ähnliches befestigen und rein in die Box. Schleife drum herum und die gelochten Anhänger befestigen – fertig!

Meine Materialliste:
Boxen Größe 6×6 cm von TEDi
Herzanhänger von Ikea
Fotopapier und Satinband aus meinem Fundus

Na, Lust auf ne Box bekommen? ;-)

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Share on FacebookPin on Pinterest