Herzig

Es gibt Stoffe, an denen man immer wieder hängen bleibt, sie streichelt, gedanklich vernäht und sie unentschlossen im Laden zurück lässt. Und wenn sie doch tatsächlich in dein Nähzimmer gelangen und es ab dem Zuschnitt einfach nur läuft (ihr Nähhasen wisst wovon ich spreche) – ja dann hast du alles richtig gemacht!

Mit den bygraziela Stoffen ist mir das gerade erst passiert und das, obwohl die Motive nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch – wie in diesem Fall der Baumwollsweat – herrlich weich zum Kuscheln einlädt.

Es ist, wie soll es anders sein, ein Pulli für mein kleines Räubermädchen entstanden. Ganz einfach mit rotem Bündchen bestückt, welches ich auch für die Herzapplikation benutzt habe. An den Ärmelkanten aufgepeppt mit einem Zierstich meiner Nähmaschine (jaha ich bin noch Cover-los) und die unschöne Halsnaht innen mit einem Stück Ripsband verdeckt.

Für mich ein glatter Zuckerschock, die kleine Maus darin zu sehen!

Ach und falls es euch aufgefallen sein sollte….jaaaaahhaaaaa ich hab endlich tolle Fotos, ganz allein von mir in lightroom bearbeitet! Das hab ich nur den zwei wundervollen Mädels Katrin und Sandra zu verdanken! Ihr Online Fotokurs ist einfach der HAMMER! Ich knutsch euch und schick euch viel Liebe nach Thailand, wo ihr euch grad die Sonne auf den Bauch scheinen lasst! Schaut mal in ihre Reise-Vlogs und lasst euch schön neidisch machen ;-)

 

Stoff: Baumwollsweat Herzen in Blau byGraziela
Schnitt: Buch „Nähen mit Jersey-kinderleicht“ von klimperklein
Bündchen und Ripsband: aus meinem Fundus

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

Share on FacebookPin on Pinterest